Eltern, Geschwister, Partner sind von der Sucht ihrer Angehörigen immer mitbetroffen. In der Gruppe können Fragen, Schwierigkeiten, Erfahrungen und Erfolge im geschützten Rahmen besprochen werden.
Das Team Selbsthilfe Graubünden bietet in Chur fachlich geleitete Gesprächsabende an für Angehörige von Konsumenten von illegalen Drogen an.
Geleitet wird die Gruppe von Margrith Meier-Kessler, Betriebsleiterin Ambulatorium Neumühle.

Ort
Gruppenraum Selbsthilfe Graubünden, Reichgasse 25, 7000 Chur

Wochentag, Zeit, Rhythmus
Donnerstag, 19.00 – 20.30 Uhr, jeden 3. Donnerstag im Monat

Zielgruppe
Eltern, Partner/innen, Geschwister, etc. von Konsumenten von illegalen Drogen.

Kosten
max. Fr. 10.- / Abend und Person (je nach Gruppengrösse)

Information und Anmeldung
Margrith Meier-Kessler, 058 225 23 51, margrith.meier@pdgr.ch
oder:
Kontaktstelle Selbsthilfe Graubünden, 081 353 65 15, kontakt@selbsthilfegraubuenden.ch