Selbsthilfegruppe für Partnerinnen und Partner sowie Eltern von Erwachsenen Kindern.

Ein Familienmitglied mit Asperger Syndrom fordert uns wie auch unsere anderen Familienmitglieder oft bis aufs Äusserste.

Ziel dieser Gruppe: Austausch in entspannter Atomsphäre, eigene Grenzen kennen lernen und auch Freiräume für Bedürfnisse und Erholung, Umgang mit unseren Gefühlen wie Wut, Trauer und Verzweiflung, hilfreicher Umgang mit der Diagnose, gemeinsames ‚Erlernen‘ der Asperger Sprache, Umgnag mit Behörden, Versicherungen und Fachpersonen sowie auch gemeinsames lachen über die heiteren Seiten des Alltags

Gruppentreffen: Pro Senectute, Alexanderstrasse 2, 7000 Chur

Wann: Zirka alle zwei Monate, gemäss Absprache

Zeit: 16:00 Uhr bis zirka 19:00 Uhr

Kosten: Fr. 5.– pro Person / Abend (Raumkosten)

Kontaktperson der Gruppe: Margrit Dobler, Igis Tel. 076 514 82 03

oder
Kontaktstelle Selbsthilfe Graubünden, 081 353 65 15, kontakt@selbsthilfegraubuenden.ch