Armut ist weiter verbreitet als die meisten Schweizer meinen, auch in unserem Kanton. Armut durch Krankheit, Behinderung, zu kleinen Familieneinkommen und Arbeitslosigkeit ist weit verbreitet.
Die Selbsthilfegruppe ARM-MUT hat folgende Ziele:

  • Wir wollen einander Mut machen, zur Armut zu stehen und sich nicht zu verkriechen.
  • Wir helfen einander mit Rat und Tat.
  • Wir wollen unseren Selbstwert finden und einander in unseren Stärken fördern.
  • Wir wollen unsere Talente entdecken und einsetzen.
  • Wir wollen auf unsere Situationen aufmerksam machen und uns wenn nötig in politische Entscheide einmischen.
  • Wir melden uns gegenseitig, wenn wir Hilfe oder jemanden zum Zuhören brauchen.

Interessierte sind herzlich willkommen!

Ort
Chur

Wochentag, Zeit, Rhythmus
Donnerstag, 14.00 – 16.00 Uhr, einmal pro Monat

Zielgruppe
Armutsbetroffene Männer und Frauen

Auskunft
Frau Jutta Barth, 081 630 92 22, jutta.barth@bluewin.ch

oder:
Information:
Selbsthilfe Graubünden, 081 353 65 15, kontakt@selbsthilfegraubuenden.ch