Prostatakrebs ist weit verbreitet – nicht nur bei älteren Männern – aber leider immer noch ein Tabuthema.
Die Selbsthilfegruppe bietet Betroffenen die Möglichkeit, sich in einem geschützten Rahmen über Probleme und Ängste, Fragen und Erfahrungen rund um die Krankheit auszutauschen.
Wichtig ist uns auch, die Prävention zu fördern, indem wir die Öffentlichkeit informieren über Behandlungs- und Präventionsmassnahmen.
In der Gruppe jederzeit willkommen sind betroffene Männer. Speziell wollen wir auch jene ansprechen, die am Anfang des Heilungsprozesses stehen. Diesen wollen wir mit unseren Erfahrungen zur Seite stehen.

Ort
Chur

Wochentag, Zeit, Rhythmus
Mittwoch, 18.15 – 20.00 Uhr, einmal pro Monat

Zielgruppe
Betroffene

Auskunft
Selbsthilfe Graubünden, 081 353 65 15, kontakt@selbsthilfegraubuenden.ch