Morbus Crohn ist eine chronisch entzündliche Darmkrankheit. Grundsätzlich kann nahezu der gesamte Verdauungstrakt von einem Morbus Crohn befallen sein. Kennzeichnend ist eine entzündliche Veränderung einzelner Darmabschnitte, zwischen denen sich fast regelmässig gesunde Segmente befinden.
Beschwerden des Morbus Crohn sind: Krampfartige Bauchschmerzen, wiederkehrende Durchfälle, ev. Fieber, Gewichtsverlust und Appetitmangel.

In der Selbsthilfegruppe erhalten Betroffene Menschen Ermutigung, Unterstützung und Tipps, um mit der Krankheit im Alltag umzugehen.

Auskunft
Selbsthilfe Graubünden, 081 353 65 15, kontakt@selbsthilfegraubuenden.ch