Unerfüllter Kinderwunsch

Die Belastung einer ungewollten Kinderlosigkeit trifft etwa jedes sechste Paar. Ursachen für eine nicht eintretende gewollte Schwangerschaft gibt es viele, ebenso Wege damit umzugehen. Im Gruppenaustausch kann eine Erleichterung im Umgang mit dieser Situation geschaffen werden. Durch den gegenseitigen Austausch ist eine emotionale Unterstützung möglich. Angesprochen sind Frauen mit einem unerfüllten Kinderwunsch.

Wir wollen: Zuhören, wenn ’nicht Betroffene‘ es nicht mehr können; gegenseitiges Verständnis entgegenbringen; einen neuen Umgang mit den monatlichen ‚Aufs und Abs‘ finden.

Ort: Gruppenraum Selbsthilfe Graubünden in Chur

Information und Anmeldung:
Selbsthilfe Graubünden, 081 353 65 15, kontakt@selbsthilfegraubuenden.ch