Gedankenaustausch-Treffen Insieme-Cerebral

Behinderte Menschen sind vielfach auf Hilfe angewiesen. Behinderte Kinder sind dies jedoch in besonderem Mass: Sie brauchen vor allem am Anfang ihres Lebenswegs die ganze Aufmerksamkeit ihrer Eltern, die Liebe und Pflege der nächsten Angehörigen. Ein behindertes Kind ist für die Elern und Familie eine grosse Herausforderung – und oft auch eine Überforderung. Mit dem Wechselbad der Gefühle für das Kind oder mit der Lösung praktischer Altagsfragen fühlen sich Eltern jedoch oft allein gelassen. In der Gruppe nimmt das Gespräch einen wichtigen Platz ein. Die Elterngruppe bildet dafür den Rahmen.

Treffpunkt
Chur

Zeit
4 Mal im Jahr

Kontakt und Informationen
Selbsthilfe Graubünden Tel. 081 353 65 15 oder

Mail: kontakt@selbsthilfegraubuenden.ch